FANDOM


Update Notes 17. September

Das PvP UpdateBearbeiten

PvP Stufen und StatistikenBearbeiten

Mit diesem Update wird das PvP Levelsystem eingeführt. Nun könnt ihr im PvP Stufen aufsteigen, indem ihr an den üblichen PvP-Möglichkeiten im Spiel teilnehmt, egal ob in "Open-PvP", Belagerungsschlachten oder ob ihr eure Gegner in PvP-Minigames niederstreckt. Insgesamt gibt es zehn PvP Stufen, die ihr aufsteigen könnt, um euren Wert auf dem Schlachtfeld unter Beweis zu stellen. Außerdem ist es nun möglich eure PvP Statistiken und somit euren Fortschritt im Charakterbildschirm zu beobachten. Zusätzlich dazu werden die neuen PvP Rüstungswerte aktiviert. Diese bieten zusätzlichen Schutz vor dem Schaden, den andere Spieler gegen euch anrichten können. Die neuen PvP Rüstungen werden ihren Fokus auf diesen Rüstungswerten haben. Natürlich werden in der Zukunft weitere Möglichkeiten eingeführt diese Werte zu verbessern.

Abnehmende BelohnungBearbeiten

PvP XP werden außerdem durch abnehmende Belohnung vergeben. Das bedeutet, dass ihr immer weniger PvP XP bekommen werdet, je öfter ihr den selben Gegner innerhalb kurzer Zeit tötet. An dieser Sache werden wir mit größter Wahrscheinlichkeit immer wieder kleinere Anpassungen und Veränderungen vornehmen. Dies ist eine Art von Feature, bei dem wir auf die Rückmeldungen der Liveserver warten müssen, um es wirklich abschließend einzustellen zu können. Zur Veröffentlichung des PvP System haben wir uns entschlossen die abnehmende Belohnung eher vorsichtig anzugehen, um sicher zu stellen, dass sich niemand einen unfairen Vorteil daraus verschaffen kann. Das bedeutet aber nicht, dass wir es nicht verändern werden, sobald wir sehen wie die Spieler in Zukunft mit dem aktuellen System umgehen.

Neue Rüstungen und PvP BelohnungenBearbeiten

Die Frage, die ihr euch sicher stellt ist: Ok, mal abgesehen von der Prahlerei, was kann ich sonst mit den PvP Rängen anfangen? An diesem Punkt kommen die neuen PvP Rüstungssets ins Spiel. Für die PvP Ränge von eins bis fünf gibt es nun für jede Klasse ein spezielles Set von seltener(blau) Rüstung. In den Hauptstädten werden neue Rüstungsschmieden eröffnen, in denen die PvP-Rüstungen zum Verkauf angeboten werden. Die Verkäufer dort werden euch mit Ausrüstung versorgen, die teilweise schon mit Level 20 tragbar sein wird und während ihr weitere Stufen aufsteigt ( sowohl PvE als auch PvP ) werden immer weitere Rüstungsteile und schließlich auch Waffen für euch verfügbar. Wenn ihr im Stufen aufsteigt werden immer mehr Verkäufer für euch zur Verfügung stehen, also schaut von Zeit zu Zeit vorbei und überprüft was es Neues für euch gibt. Die PvP Ausrüstung wird in allen möglichen Farben und Formen verfügbar sein. Auf Stufe 80 wird es neue, seltene(blau), klassenspezifische Rüstungssets geben und für diejenigen von euch, die noch nicht auf der höchsten Stufe sind, verschiedene Rüstungssets, mit diversen Verbesserungen, die ihr finden könnt während ihr aufsteigt. Außerdem erhalten Spieler, die die höchste Stufe erreicht haben Zugang zu einer neuen Palette von seltenen(blau) Waffen. Beachtet, dass alle Gegenstände, die wir in diesem Update vorstellen für die PvP-Stufen eins bis fünf herausgegeben werden. Neue, epische Gegenstände für die Stufen sechs bis zehn werden in kommenden Updates vorgestellt.

Kommende UpdatesBearbeiten

Dieses Update ist erst der Beginn der kommenden PvP Verbesserungen. Als nächstes werden wir das „Verbrechersystem“ einführen. Wir hatten gehofft das Verbrechersystem zusammen mit dem ersten Teil des PvP Updates präsentieren zu können, allerdings hat sich gezeigt, dass wir noch einige Veränderungen am System vornehmen sollten, bis es vollständig eingeführt werden kann. Seit wir uns dazu entschlossen haben den Spielern die Möglichkeit zu bieten sich im PvP einen "Ruf" zu machen und Konsequenzen für ihre Handlungen einzubauen, war es uns ein Anliegen sicherzustellen, dies mit größter Sorgfalt zu tun. Haltet in den nächsten Wochen die Augen offen, da wir euch mit weiteren Informationen hierzu versorgen werden, während die Veröffentlichung des zweiten Teils des PvP Updates auf den Testservern näher rückt. Wie oben erwähnt werden neue PvP Gegenstände folgen, die euch für das Erreichen der PvP Stufen 6 bis 10 belohnen. Diese epischen, klassenspezifischen Rüstungen werden ein einzigartiges, neues Design haben und eine würdige Belohnung für diejenigen von euch sein, die es bis an die Spitze der PvP-Stufen schaffen...

KlassenBearbeiten

  • Sie können nun zwei Teamheilungseffekte (Erneuerung, Heilender Lotus, Ausstrahlung des Lebens, Märtyrertum) gleichzeitig aktivieren.

Priester (Archetypus)Bearbeiten

  • "Verteidiger" wirkt sich nun korrekt auf Soldaten aus, die sich einer Gruppe in Verteidigungshaltung angeschlossen haben.
  • "Verteidiger" wird nicht mehr entfernt, wenn der Priester stirbt.

Schurke (Archetypus)Bearbeiten

  • "Schnelles Absteigen" hat keinen Cooldown mehr, wenn es während der Bewegung eingesetzt wird.
  • "Schnelles Absteigen" funktioniert nun auch mit gezogenen Waffen.
  • Wird "Schnelles Absteigen" auf einem Mammut oder Nashorn eingesetzt, steigen Sie nun tatsächlich ab, anstatt nur den Cooldown zu aktivieren.
  • "Agiler Geist" ist nun anklickbar. Der Cooldown beträgt 9 Minuten und wird pro Rang um 3 Minuten verringert.
  • "Ausbruchskünstler" funktioniert nun immer. Der Cooldown beträgt 3 Minuten und wird pro Rang um 1 Minute verringert.
  • Es ist nicht mehr möglich, aus dem Tarnungsmodus einen doppelten Schleichangriff/Mezz-Schuss auszuführen.
  • "Bergbewohner" wird nicht mehr entfernt, wenn der Schurke stirbt.
  • Probleme mit der Verstecken-Fähigkeit nach einer Wiederbelebung wurden behoben.
  • Das Talent „Hinterhalt“ im Schurkenbaum verursacht nun zusätzlichen Schaden wenn er gegen andere Gegner als Diener eingesetzt wird.

Soldat (Archetypus)Bearbeiten

  • Sie können nun keine Leichen mehr angreifen.
  • Die Raserei-Haltung und die Verteidigungshaltung bleiben nach einem Gebietswechsel nicht mehr bestehen.

AssassineBearbeiten

  • Der Meuchelmord (2)-Bonus erscheint nun korrekt in der Bonus-Oberfläche, nicht mehr in der Malus-Oberfläche.
  • Alle Komboschäden und Ausdauerkosten des Assassinen wurden neu ausbalanciert, um sie an die angepassten Animationen anzugleichen.
  • "Aus der Dunkelheit" und "Hinterhalt" sollten nun korrekt ausgeführt werden, wenn sie im Tarnungsmodus eingesetzt werden.
  • Wird "Aus der Dunkelheit" im Tarnungsmodus eingesetzt, können Sie Letzteren nun korrekt verlassen.
  • Der Tooltip und das Kampflog für die Fähigkeit "Aus heiterem Himmel" wurden verdeutlicht, sodass nun klar ist, dass das Ziel die angegebene Ausdauer verliert.
  • "Aus der Dunkelheit" kann wieder eingesetzt werden, wenn Sie sichtbar sind.
  • Das Talent „Aus der Dunkelheit“ des Assassinen hat nun eine 100 % Chance auf einen kritischen Treffer.

BarbarBearbeiten

  • Zyklon des Stahls II kann nur noch mit dem richtigen Waffentyp eingesetzt werden.
  • "Beidhändig" erhöht die Chance mit der Nebenhand anzugreifen nun (je nach Rang) um 2%/4%/6%/8%/10%. (Die Trefferchance wird nicht erhöht sondern nur die Chance das überhaupt mit beiden Waffen angegriffen wird)
  • "Blutdurst" erhöht die Ausdauerregeneration des Spielers nun korrekt.
  • "Arkaner Plünderer" entzieht nun wie geplant bei 4 investierten Talentpunkten Mana.
  • Für Boni der Plünderer-Haltung wird nun ein Stapelzähler eingeblendet.
  • Für Boni der Blutzorn-Haltung wird nun ein Stapelzähler eingeblendet.
  • "Rasende Horde" funktioniert nun für alle Klassen in der Nähe, nicht nur für Barbaren. Die Beschreibung wurde entsprechend aktualisiert.
  • Die Dauer von "Rasende Horde" erhöht sich nun abhängig von den investierten Talentpunkten. Die Dauer beträgt nun je nach Rang 12/15/18/21/24 Sekunden.
  • Der Zurückwerfen-Effekt der Kombo "Prügel" funktioniert nun auch, wenn Sie unter Level 22 sind.
  • Das Talent „Todesstoß“ des Barbaren hat nun zusätzlich einen Sturmangriff welcher zusätzlichen Schaden verursacht. Je mehr Punkte in dieses Talent investiert werden, desto größer wird der angerichtete Schaden.

BärenschamaneBearbeiten

  • "Blutchampion" verleiht nun den richtigen Bonus, wenn ein Punkt in das Talent investiert wird.
  • "Blutchampion" wird nun durch Blutsturz (Rang 1) ausgelöst.
  • "Eisenhaut" absorbiert nun wie geplant den kompletten Schaden des nächsten Treffers, den der Bärenschamane erleidet.
  • Das Talent „Bärensturm“ des Bärenschamanen hat nun zusätzlich einen Sturmangriff welcher zusätzlich zur Blutung Bonusschaden anrichtet. Es ist außerdem möglich durch den Aufwand weiterer Punkte in dem Talent sowohl den Schaden des Sturmangriffs als auch der Blutung zu erhöhen.

ErobererBearbeiten

  • Der Blutungseffekt von "Fleisch zerfetzen" wird nun in der richtigen Reihenfolge addiert.
  • Die Fähigkeit "Verbesserter Zorn" wurde in "Verbessertes Feuergewebe" umbenannt.
  • Die Fähigkeit "Bleibender Zorn" wurde in "Bleibendes Feuergewebe" umbenannt.
  • Die Fähigkeit "Scharmützler" wurde in "Flinke Füße" umbenannt.
  • "Zerfetzen und Reißen" verbessert nun den Schaden über Zeit Effekt von Blutbad I.

Dunkler TemplerBearbeiten

  • "Unverwundbare Seele" erhöht nun den Schaden, der von "Pakt der Unverwundbarkeit" absorbiert wird, je nach Rang um 2/4/6/8/10 Punkte.
  • Wenn der Zauber "Seelenbarriere" aktiv ist und Sie einen Angriff parieren oder blocken, diesem ausweichen oder verfehlt werden, gilt der Angriff nicht mehr, als hätte er Ihr Absorptionsschild getroffen.
  • "Blut für Leben" I und III dauern nun genauso lange wie die anderen Stufen.

DämonologeBearbeiten

  • "Feuer von Gehenna" hat nun einen Cooldown von 1 Sekunde, nachdem "Mächtigere Flammen" eingesetzt wurde.
  • Der Schaden von "Chaosexplosion" kann nun kritische Treffer auslösen.
  • Ihre permanenten Begleiter folgen Ihnen nun beim Gebietswechsel. Begleiter, die noch am Leben sind, wenn Sie sterben, erscheinen nach Ihrer Wiederbelebung erneut. Temporäre Begleiter folgen Ihnen beim Gebietswechsel nicht und erscheinen auch nach Ihrem Tod nicht mehr.
  • "Schrumpfen" hat ein neues Symbol.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den ein bestimmter Rang von Seelenstacheln den doppelten Magieschild-Wert verlieh.

WächterBearbeiten

  • Der Trotz-Heileffekt verwendet nun das korrekt Symbol im Bonusmenü.
  • Pfählen hat nun ein fleischzerfetzendes Geräusch. (Pfählen ist keine Kombo)
  • Das Talent „Betäubender Angriff“ des Wächters erfordert nun eine Einhandwaffe und ein Schild um ausgeführt zu werden.
  • Das Talent „Pfählen“ des Wächters erfordert nun eine Stangenwaffe um ausgeführt zu werden.
  • Das Talent „Pfählen“ des Wächters hat nun einen Sturmangriff zusätzlich zum Blutungseffekt bekommen, welcher zusätzlichen Schaden anrichtet.
  • Das Talent „Impuls“ des Wächters wurde angepasst und erhöht nun den Schaden des Sturmangriffs.

Herold des XotliBearbeiten

  • Die Animation von "Säule des Höllenfeuers" wurde verbessert.
  • Todesflamme I, Schmelzstahlhieb I und Säule des Höllenfeuers I haben neue Symbole.
  • Die Dauer des Flammenzunge-Bonus wurde von 8 auf 10 Sekunden erhöht.
  • Wenn Sie den Dämonenmodus verlassen, während Sie sich bewegen, bewegen Sie sich nun nicht mehr wie in Zeitlupe.
  • "Ich fresse dein Herz" heilt den Herold nun korrekt, nachdem ein Diener getötet wurde.
  • "Ich fresse dein Herz" spawnt nun wie geplant eine Blutgrube (falls die Fähigkeiten ausgebildet wurde), nachdem ein Diener getötet wurde.
  • Die Fähigkeit „Höllenschritt“ des Herold des Xotli erfordert nun eine zweihändige Waffe um ausgeführt zu werden.
  • Die Fähigkeit „Höllenschritt“ des Herold von Xotli hat nun einen Sturmangriff zusätzlich zum Verbrennungseffekt hinzu bekommen welcher zusätzlichen Schaden verursacht.

NekromantBearbeiten

  • Die Zauberzeit von "Blasphemie" wurde auf 2 Sekunden verringert.
  • "Berührung des Winters" hebt den Falleneffekt von "Eisfessel" nicht mehr auf.
  • Ihre permanenten Begleiter folgen Ihnen nun beim Gebietswechsel. Begleiter, die noch am Leben sind, wenn Sie sterben, erscheinen nach Ihrer Wiederbelebung erneut. Temporäre Begleiter folgen Ihnen beim Gebietswechsel nicht und erscheinen auch nach Ihrem Tod nicht mehr.
  • Der Zauber "Fehlleitung" blendet jetzt eine Nachricht ein, wenn keine Ziele in Reichweite sind.

Mitra-PriesterBearbeiten

  • "Mächtige Abwehr" erhöht nun auch die Distanz, um die Gegner zurückgeworfen werden, pro investierten Punkt um 1 Meter.
  • Der heilige Bonusschaden, den "Heilige Unterwerfung" dem Zauber "Andächtiges Gebet" verleiht, wirkt sich nun korrekt auf alle Gruppenmitglieder aus.
  • Kanalisierungszauber verbrauchen nun die richtige Menge an Mana pro Tick. Der Spieler kann Zauber nicht mehr vorzeitig abbrechen und anschließend mit reduziertem Mana-Verbrauch erneut wirken.
  • Kanalisierungszauber, die einen Prozentsatz des Gesamt-Manas verbrauchen, verbrauchen nun die richtige Menge an Mana.
  • Der Zurückwerfen-Effekt von "Abwehr" funktioniert nun auch, wenn Sie unter Level 22 sind.

WaldläuferBearbeiten

  • "Verkrüppeln" und "Feinde lähmen" haben neue Symbole.
  • "Fleischripper" und "Durchbohrender Schuss IV" haben neue Symbole.
  • "Beingriff-Falle" ignoriert die Immunität gegen Verwurzeln nicht länger.
  • Fallen werden von Leichen nicht mehr ausgelöst.
  • "Kampfunfähig machende Stiche I" hat ein neues Symbol.

Vollstrecker SetsBearbeiten

  • Der Effekt von "Innerer Wandel" wird nun korrekt aufgehoben, nachdem Blitzschlag gewirkt wurde.
  • "Sets Lebensfunke" wartet nun, bis Sie vollständig gestorben sind, bevor versucht wird, Sie wiederzubeleben.
  • Ist ein Spieler bezaubert, folgt er nun denselben Regeln wie andere Begleiter (kann nicht von Ihnen, Ihrem Team oder Ihrem Raid angegriffen werden).

KampfBearbeiten

  • Die grundlegende Zauberimmunitätschance für alle Spieler beträgt jetzt 5%.
  • Die grundlegende Zauberimmunitätsgrenze für alle Spieler beträgt jetzt 15%.
  • "Seitschritt" erhöht die Immunitätsgrenze des Spielers um 10%.
  • Sie können sich nicht mehr verstecken, wenn Sie gegen einen NPC mit deutlich niedrigerem Level kämpfen.
  • Wenn sich das aktuelle Ziel versteckte, konnten Sie es nicht mehr als Ziel auswählen, wenn es wieder auftauchte, wenn Sie nicht in der Zwischenzeit ein anderes Ziel ausgewählt hatten. Dieser Bug wurde behoben.
  • Die Kampfübergänge für alle Charaktere, die eine beliebige Kombination aus zwei Waffen gleichzeitig führen, sind jetzt flüssiger.
  • Für weibliche Charaktere, die mit einer Stangenwaffe eine Bewegungstaste zweimal schnell hintereinander drücken, wird nun die richtige Animation angezeigt.
  • Alle Waffen sollten jetzt korrekt mit den für den jeweiligen Waffentyp verfügbaren Kombos funktionieren. (beispielsweise Wächterkombo "Gemetzel").
  • Die Animation für einen Sturmangriff durch weibliche Charaktere wurde verbessert, so dass der Charakter nicht mehr nach hinten geworfen wird.
  • Wenn Sie einen Finishing-Move mit ESC abbrechen, erscheint Ihr Gegner nun nicht mehr tot.
  • Begleiter teleportieren bei einem Gebietswechsel mit Ihnen.
  • Wenn Sie sterben, erscheinen bei Ihrer Auferstehung alle Begleiter wieder, die bei Ihrem Tod noch am Leben waren.
  • Die Kombotimer wurden so angepasst, dass sie bei einem Server-Lag nicht ablaufen.
  • Unbewaffnete Spieler und Begleiter können jetzt kritische Treffer landen.
  • Bögen und Armbrüste können nicht mehr abgefeuert werden, während Sie in Bewegung sind.
  • Das Problem, dass der Kampfschaden nach der Animation verzögert berechnet wurde ist behoben.
  • Es wurden einige Änderungen an der Fertigkeit „Ladung“ vorgenommen. Ladungsattacken lösen nun eine Combo aus, sobald ihr das Ziel erreicht und erhöhen nicht länger den Schadensmultiplikator
  • Der modifizierte Schadens-Multiplikator in verschiedenen Tooltips erscheint nun wie geplant mit Prozentwerten.
  • Erneut angewandte Boni wurden teilweise durch 2 Symbole angezeigt. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Neue Charaktere erhalten "Schild der Auferstandenen" nicht vor Level 5.
  • Die Soundausgabe bei großen Schlachten wurde verbessert.

Grafische BenutzeroberflächeBearbeiten

  • Es werden auf den Clients keine doppelten Bonussymbole mehr angezeigt, wie es früher bei einigen Fähigkeiten der Fall war.
  • Der modifizierte Schadens-Multiplikator in verschiedenen Tooltips erscheint nun wie geplant mit Prozentwerten.
  • Kombo- und Zauber-Tooltips erscheinen nun immer in grauer Schrift.
  • Die Karten für die Insel Tortage, Tortage bei Tag, Tortage bei Nacht und den Vulkan wurden aktualisiert.
  • Wenn Sie einen Zielzauber wirken, ohne ein Ziel ausgewählt zu haben, erscheint nun eine Nachricht auf dem Bildschirm.
  • In den Katakomben von Tortage wird die Zeit nun korrekt angezeigt.
  • Der Entzug von Gesundheit/Mana/Ausdauer im PvP wird nun wie geplant in Tooltips angezeigt.
  • Kombo-Tooltips enthalten nun zusätzliche Informationen, wie den Kombo-Starter, den Kombo-Finisher und die Schaden über Zeit.
  • Es ist nicht mehr möglich, mehrere Fenster zum Zurücksetzen von Fähigkeiten zu öffnen.
  • Fenster in der grafischen Benutzeroberfläche merken sich ihre Position und werden nicht automatisch an ihre Standardposition verschoben.
  • Die Standardeinstellungen der Gildensuche wurden wie folgt verändert: Mitgliederzahl 1 bis 100, Levelbereich 1 bis 80, Gruppenmitglieder 2 bis 5.
  • Es wurde ein Quest-Sharing-Menü hinzugefügt
  • Wenn Sie im Chat mit gedrückter Shift-Taste auf den Namen eines Charakters klicken, erscheinen nun im selben Fenster in gelber Schrift Informationen zu diesem Spieler.
  • Der Kanal "Charakterverbesserungen" zeigt neue Talentpunkte, Fähigkeitspunkte, Zauber, Kombos und Fähigkeiten an.
  • Beuteobjekte werden als anklickbarer Link im Chat (Beuteobjekte-Kanal) angezeigt
  • Der Reiter "Allgemein" ist jetzt der Standardreiter für neue Charaktere.
  • Es wird nur der Name von Chat-Kanälen, in denen Sie sich unterhalten können, in Klammern vor der Chat-Nachricht angezeigt.
  • Bedarf/Gier-Nachrichten wurden in einen eigenen Kanal verschoben und enthalten einen Link zu dem entsprechenden Gegenstand, nicht mehr nur den Namen des Gegenstandes.
  • Die Tooltips für Gegenstände wurden verbessert, sodass jetzt deutlicher wird, *warum* Ihr Charakter einen Gegenstand nicht verwenden kann.
  • Wenn Sie Ihre Handwerksfähigkeiten und Ihre Rezepte betrachten, bleiben die Fenster an der aktuellen Position, wenn Sie sie erneut öffnen.
  • Sieg-/Niederlagenstatistiken von PvP-Minispielen werden jetzt in der Benutzeroberfläche angezeigt.
  • PvP-Kills und -Deaths werden nun im Spieler-Infofenster angezeigt.
  • Wenn Ihr Begleiter von einem Zauber oder einem physischen Angriff getroffen wird, erscheinen die Kampfnachrichten nun im korrekten Kanal.
  • Bei Objekten, die nur von einer bestimmten Klasse eingesetzt werden können, wird dies nun im Objekt-Tooltip als "Klassentyp" angezeigt.
  • Das Handwerksfähigkeiten-Fenster werden geschlossen, wenn Sie sich abmelden.
  • Kisten mit epischen Gegenständen sehen nun anders aus als solche mit blauen Gegenständen.

GildenBearbeiten

  • Einige Grafikprobleme im Zusammenhang mit Gebäuden in Spielerstädten wurden behoben.

GegenständeBearbeiten

  • Ein Problem mit Einhand-Klingenwaffen der Stufe 5 wurde behoben. Diese Waffen können nun alle neben einer anderen Waffe geführt werden.
  • Alle bei Händlern erworbenen Rohstoffe erscheinen im Reiter "Beutel", nicht im Reiter "Rohstoff" des Inventars.
  • Sakraler Cabochon-Cordierit verleiht nun die korrekten Unverwundbarkeitsboni.
  • Baumwolle und junge Baumwolle sind nicht mehr bei NPCs zu finden.
  • Handgelenks- und Handschuhrüstungsteile der Wächter verleihen jetzt Boni auf Stangen- und Einhandwaffen.
  • Der Feuer und Ruhm-Speer ist nicht mehr winzig.
  • Auf die neuen Kisten in Atzels Festung wurde Beute verteilt.
  • Die Blutsire-Stiefel rufen keine seltsamen Knöchelanimationen mehr hervor.
  • Raid-Rüstungen für Dunkle Templer, beispielsweise die Handschuhe des unheilvollen Blutes, verleihen jetzt nur noch Boni auf Einhandwaffen.
  • Gegenstände, die Sie nicht verwenden können, fragen nicht mehr nach ihrem BoE-Status.
  • Sie erhalten keinen BoE-Hinweis mehr, wenn Sie einen Gegenstand zu einem ungültigen Inventartyp oder von diesem weg bewegen.
  • Der Bug, dass die Blutwappen-Stulpen den Unterarm transparent erscheinen ließen, wurde behoben.
  • Ein Layer-Problem mit dem Oberschenkelschutz des kriegerischen Vorbilds wurde behoben. Das Problem wurde in allen Rüstungsstufen des Eroberers behoben.
  • Der Bug, dass die Stahlhammer-Stulpen den Unterarm transparent erscheinen ließen, wurde behoben.

ReittiereBearbeiten

  • Es ist jetzt möglich, mit gezogenen Waffen auf ein Nashorn aufzusitzen.
  • Wenn Sie von einem Pferd absteigen, wird immer Ihre normale Laufgeschwindigkeit eingesetzt.
  • Wenn Sie Ihr Reittier als Waffe einsetzen, erhält es keine Boni mehr von Effekten, die sich eigentlich nur auf den Spieler auswirken sollen. Beispiel: "Befiehlt" ein Assassine seinem Pferd, jemanden zu beißen, fügt das Pferd dem Ziel keinen Giftschaden mehr zu, wenn die Gift-Haltung aktiv ist.
  • Reittiere verursachen nun korrekt Belagerungsschaden. Auch Pferde verursachen Belagerungsschaden. Nashörner und Mammuts sind allerdings effektiver.
  • Alle mit Belagerungsreittieren ausgeführten Angriffe verursachen Belagerungsschaden (auch normale Pfeilangriffe)
  • Berittene Spieler stehen nicht mehr auf dem Rücken ihrer Pferde auf, wenn sie zurückgeworfen werden
  • Charaktere, die vom Rücken eines Reittieres springen, frieren beim Landen nicht mehr ein, wenn sie vor der Landung die Bewegungstasten loslassen.

NPCS/MOBSBearbeiten

  • NPCs haben keine Langstreckenbögen mehr.
  • NPCs versuchen nicht mehr, Spieler anzugreifen, die das Spielfeld verlassen haben.
  • (Eiglophianisches Gebirge) Uruk'A hat jetzt einen höheren Level!
  • (Imirianschlucht) Klingenmeister Krol wird jetzt korrekt zurückgesetzt.
  • (Kheshatta) Skorpion-Bogenschützen verhalten sich jetzt normal und verlassen den Tarnungsmodus, wenn sie aggressiv werden.
  • (Kheshatta) Der Zauberschaden der Selkhetiten-Bogenschützen wurde berichtigt. Außerdem sind sie nicht mehr in der Lage, Schadensablenkungen (beispielsweise "Mitras Hand" des Mitra-Priesters) zu umgehen.
  • (Skorpiongrotte) Abscheulicher Skorpion regenerieren ihre Gesundheit seltener.
  • (Reichenviertel von Tarantia)
    • Sommerrappen haben jetzt Animationen.
    • Avitons Hose clippt nicht mehr mit seiner Tunika.
    • Die nemedischen Bogenschützen haben beschlossen, wieder Pfeile einzusetzen.
  • Der Zauber "Sabazios Beengung", der in der Begegnung mit Sabazios von den Blutverengern gewirkt wird, fügt dem Spieler nun wie geplant Schaden zu.
  • Aggressive Rehe haben wieder Animationen, wenn sie den Spieler verfolgen.
  • Die Texturen der Yetis wurden korrigiert.
  • Das Gameplay in den Villen des Reichenviertels von Tarantia wurde aktualisiert.
  • Endgegner im Hauptsystem können nicht mehr gemezzt werden.
  • Har-Shebesh wird nicht mehr plötzlich passiv.
  • (Lacheish-Ebenen) Farghans Dialog wird nicht mehr wiederholt.
  • Alle 11 Handwerksfähigkeiten-Dialoge wurden um Emotes und Kameraperspektiven erweitert.
  • Die Spieler-Stadführer bieten dem Spieler nicht mehr die Option, in seine Gildenstadt zu teleportieren, wenn er kein Mitglied einer Gilde ist.
  • [Fightclub]: Die Fähigkeiten von Marlia der Cimmerierin wurden angepasst.
  • Einige NPCs im Reichenviertel sind bisher über Statuen hinwegspaziert. Jetzt gehen sie außen herum.
  • Arachnidenarbeiter: Schaden und Proc-Rate des Gift-Procs wurden reduziert.
  • Die Kopftücher der betrunkenen Piraten wurden maßgeschneidert.
  • Auf dem Löwenmarkt in Alt-Tarantia finden sich jetzt PvP-Verkäufer. Auch in Khemi und im Dorf Conarch gibt es Läden, in denen die PvP-Verkäufer zu finden sind.
  • Wenn Sie Ihre Maus über die NPCs Adofo und Abasir bewegen, wird nicht mehr das Zahnradsymbol angezeigt.
  • Die Quest-NPCs Sheana, Realina und Fendaen zeigen nun Quest-Markierungen an, wenn Sie eine Quest zu vergeben haben.
  • In Khemi gibt es einen neuen Mob namens Nadik, der Sie in ein PvP-Gebiet teleportiert.
  • Yakhmar wirkt jetzt "Schneesturm" und raubt keine Zauber mehr von Kylikki.
  • Die Gurnakhi-Ehrenwache sollte nicht mehr unkontrolliert resetten.
  • Asapon erscheint jetzt immer wie vorgesehen außerhalb der Atlantischen Grotte.
  • Der Kutscher Manan bringt Sie jetzt in Level 56 zu Atzels Reich.
  • Die NPC-Kombo "Tödlicher Wirbelwind" wurde verändert.

RAID GegnerBearbeiten

Raidendgegner(Allgemein)Bearbeiten

  • Die meist Raidendgegner werden nun gleichzeitig laufen und angreifen können

YahkmarBearbeiten

  • Yahkmars Unterstützung wird nun nach dem auftauchen einen Augenblick ausharren, bevor sie die Spieler angreifen
  • Yahkmar wird nun die Instanz korrekterweise verschließen, nachdem er angegriffen wurde

Excorant der GargylemeisterBearbeiten

  • Gargyle sind stärker geworden
  • Der Blutvereinter Gargyle verhält sich nun anders
  • Excorant wird seinen "Irdener Fluch" mit einer etwas höheren Häufigkeit einsetzen

Yarekma der SeelenfresserBearbeiten

  • Er verfällt nun seltener in Blutrausch

SabaziosBearbeiten

  • Sabazios beherrscht nun einen weiteren Zauberspruch
  • Seine Schlangen sind schwächer geworden

Ahazu-ZagamBearbeiten

  • Der Sumpfdämon wird nun mehr Sumpf mit einer geringeren Häufigkeit erschaffen.

Incubus & SuccubusBearbeiten

  • Zurücksetzenmechanik wurde repariert
  • Die Fountain wurde repariert
  • Die Cambione verhalten sich nun wie geplant

ChathaBearbeiten

  • Der Mannstärke-Bonus wurde verbessert
  • Die zweite Gestalt Chathas wirft Spieler nun mit der korrekten Wucht nach hinten
  • Die zweite Gestalt Chathas macht jetzt mehr Schaden

SeruhaBearbeiten

  • Seruha erhielt einen neuen, mächtigen Zauberspruch... nehmt euch in Acht!
  • Sowohl sie als auch ihre Untergebenen haben neue Fähigkeiten erhalten

PVP/ BelagerungsschlachtenBearbeiten

BelagerungsschlachtenBearbeiten

  • Ballisten verschwinden jetzt wie geplant, wenn ein Turm zerstört wird.
  • Einige Kollisionsprobleme in Festungsgebäuden wurden behoben.
  • Am Tor erscheint jetzt eine Nachricht, wenn Sie es nicht öffnen können, weil es beschädigt ist.
  • Stadttore funktionieren nun, bis sie schwer beschädigt sind.
  • Das Stadttor erhält keinen zusätzlichen Hebel mehr, nachdem es repariert wurde.
  • Zerstörte Stadttore können jetzt repariert werden.
  • Spieler-Stadtwachen entdecken nun versteckte feindliche Spieler.
  • Sie werden nicht mehr aus dem Spielfeld teleportiert, wenn Sie in den Grenzkönigreichen Ihre Gruppe verlassen.
  • Festungswachen wissen jetzt, wen sie während Belagerungen anzugreifen haben.
  • Der neue Kanal "Belagerungspunkte" zeigt im Belagerungskampf gewonnene Punkte an.
  • Belagerungswaffen sind jetzt immun gegen Finishing-Moves.
  • Werden Belagerungsgebäude mit Nah-/Fernwaffen oder unbewaffnet angegriffen, wird auf dem Client der korrekte Schaden angezeigt.
  • Die Balliste verwendet nun den richtigen Zauber.
  • Der Zauber "Ballistentreffer" trifft keine Spieler mehr.
  • Spieler sitzen jetzt ab, wenn sie aus Stadtgebäuden geworfen werden.
  • Der Schaden den die Stadtwache anrichtet wurde korrigiert.
  • Die Stadtwache wird zwischen ihren Patrolien nun längere Pausen machen.

PvPBearbeiten

  • Minispiele – Wenn sich Ihr Team einem Match anschließt, dürfen keine Spieler unterschiedlicher Stufen im Team vertreten sein.
  • Minispiele – Boni für das Tragen des Schädels wurden in "Trägt Schädel" umbenannt.
  • Minispiele – Buffs für das Tragen des Schädels wurden in "Trägt Schädel" umbenannt.
  • Neu erlangte PvP-Level werden als Nachricht auf dem Bildschirm eingeblendet.
  • PvP-EP werden vergeben, wenn der von Ihnen getötete Spieler weniger als 8 Level unter Ihrem eigenen Level ist.
  • Der Entzug von Gesundheit/Mana/Ausdauer im PvP wird nun wie geplant in Tooltips angezeigt.
  • Wenn Sie einen neuen PvP-Level erreichen, wird eine entsprechende Nachricht eingeblendet.
  • In allen Teamanzeigen in Minispielen werden jetzt die kleinen Personensymbole verwendet.
  • Wenn Sie angegriffen werden, während Sie "Schild der Auferstandenen" aktiviert haben, wird die Regeneration und das Ausruhen außerhalb des Kampfes nicht mehr unterbrochen. Dadurch wird eine Griefing-Technik unterbunden, durch die Sie Spawn-Camper am Regenerieren hindern konnten.
  • Die gewonnenen PvP-EP verringern sich jedes Mal, wenn Sie denselben Spieler töten, linear. Nach 5 Kills erhalten Sie bis zum nächsten Tag keine PvP-EP mehr, wenn Sie denselben Spieler töten.
  • Die drei PvP-Gebiete wurden zur Weltkarte hinzugefügt.

QuestsBearbeiten

Schicksalsquest (Priester)Bearbeiten

  • Erwachen II: Die Dorfbewohner verteidigen – Wegpunkt wurde in Gebietswegpunkt verändert und ist nun besser zu sehen.

Schicksalsquest (Schurke)Bearbeiten

  • Erwachen III: Die Instanz "Festung von Tortage" wurde leicht verbessert.
  • Erwachen III: Ulric schläft nicht mehr mit offenen Augen.

Allgemeine QuestsBearbeiten

  • (Atzels Reich)
    • Kriegsstandarte – Das Ende der Quest wurde etwas interessanter gestaltet.
    • Entführung und Folter – Die Interaktion mit der letzten Palisade gibt nun ein Feedback aus.
    • Die Krone Acherons - Die Quest erwähnt den Fluch-Zauber nicht mehr im Tagebuch, da er nur von Magiern und Priestern erlernt werden kann.
  • (Eiglophianisches Gebirge)
    • Schneeblumen – Der Wegpunkt für die Rückkehr zu Nola wurde verändert.
    • Überzeugung des Jägers – Rithriall spricht jetzt mit dem Spieler.
    • Keine Feinde mehr – Nera gibt dem Spieler nun die Stiefel, wenn der Handel aktualisiert wird.
    • Die Blutfellbestie – der Radius des gebundenen Gebiets, das den Mob spawnt, wurde vergrößert. Das Gebiet, in dem die Mammuts sich aufhalten, wurde verkleinert.
    • Das Eiglophianische Gebirge wurde um 13 neue Quests erweitert.
    • Löwen und Lämmer: Die Käfigtür in der Kannibalenhöhle öffnet sich nun tatsächlich, wenn der Spieler die gefangenen Kinder befreit.
  • (Feld der Toten)
    • Der Preis des Verrats – Quest-Objekt hinzugefügt.
    • Isobails Rettung II – Hat jetzt einen genaueren Wegpunkt.
    • Der Fluch des Werwolfs – Hat jetzt einen größeren Gebietswegpunkt.
  • (Kheshatta)
    • Der Grimmige Graugott – Animationen für die Interaktion mit Sarkophagen und Podesten wurden hinzugefügt.
    • "Schwerer Kaphil-Likör", "Das Gewürz im Sand" und "Anuket-Quellwasser" – Die Objekt-Respawnraten wurden angepasst.
    • Der Unhold – Objektbelohnungen werden nun korrekt ausgegeben.
  • (Khopshef)
    • Anomalie – Hamadi patrouilliert jetzt immer wie vorgesehen.
    • Der Tote Anhänger Derketos kann jetzt nur noch ausgewählt werden, wenn Sie die Quest erledigen.
    • Der Sklavenaufstand – Der Käfigschlüssel droppt jetzt wie vorgesehen.
    • Die Sorgen des Thuthmekr – Der Spieler kann nun wieder mit freundlichen NPCs interagieren, nachdem er Quest-Ziele getötet hat.
    • Die Wurzeln der Erde – Das Quest-Ziel wurde mit dem richtigen Namen (Finsterwurzel) aktualisiert.
  • (Reichenviertel von Tarantia)
    • Tarantias Adel – Der Standort von Catus wurde verändert, die Quest-Koordinaten aktualisiert.
    • Paetus und die Nemedische Krone IIII – Die Quest wurde umbenannt in Paetus und die Nemedische Krone IV.
  • (Donnerfluss)
    • Schwarzgebrannter – Eine leere Flasche erscheint nun zu Beginn der Quest im Inventar des Spielers.
    • Das Kätzchen – Die Milchflasche hat jetzt ein Symbol. Außerdem patrouilliert die Katze jetzt wie vorgesehen und verschwindet schließlich.
    • Gnadenloser Krieg – Das Quest-Ziel weist den Spieler nun an, mit Pavo zu sprechen. Außerdem wurde der Wegpunkt korrigiert.
  • (Conall-Tal)
    • Des Spielers Gambit– Die Kollision in der Spinnenhöhle wurde repariert. Es ist wieder möglich, das geschuldete Geld aufzuheben, um die Quest zu beenden.
    • Das schleichende Monster - Es wurde eine Wegmarkierung zur Spinnenhöhle hinzugefügt.
  • (Conarch) Verfaulte Backenzähne – Die Droprate der Zähne wurde verändert. Pro Mob droppen jetzt 2-4 Zähne.
  • (Skorpiongrotte) Die vier verfluchten Schlüssel – Die Zielkoordinaten wurden korrigiert.
  • (Villa Verde) Noble Wertgegenstände – Die Quest wurde verändert. Vandalen-Entweiher lassen jetzt die Beutesäcke fallen.
  • (Hellsand) Garten der verfluchten Geheimnisse – Kann nicht mehr außerhalb des Suchgebiets abgeschlossen werden.
  • (Schicksalsquest – Priester) Erwachen II – Der Anführer der Inquisition der Roten Hand spawnt nicht mehr über Level 20.
  • (Schicksalsquest – Schurke) Erwachen I – Sie werden im Tarnungsmodus nun nicht mehr von jeder Wache entdeckt.
  • (Schicksalsquest – Der letzte Kampf) Der Hohepriester der Roten Hand spawnt nicht mehr über Level 20.
  • (Lacheish-Ebenen) Brandoc – Der Wegpunkt für diese Quest ist jetzt besser zu sehen.
  • (Pyramide der Altvorderen) Die Gefahren der Dekadenz – Der Schlüssel wird nun aus Ihrem Inventar entfernt, wenn Sie Shali befreien.
  • (Katakomben von Tortage) Gold und Gedärme – Ringe von Leichen zu plündern, müsste nun korrekt funktionieren.
  • Zunge des Raben: Charad stirbt nun viel schneller, nachdem er vergiftet wurde.
  • (Wilde Lande von Zelata) Der Fluch der Fliegen - Die Quest wurde überarbeitet. Es wurde eine Questziel-Markierung hinzugefügt und die acheronische Kiste funktioniert jetzt wie geplant.

HandwerksfähigkeitenBearbeiten

  • In Sockel eingesetzte Edelsteine sollten nun immer in der Rüstung zu sehen sein, auch nach einem Gebietswechsel.
  • "Padparasha"-Edelsteine wurden (in der englischen Version) umbenannt in "Padparadscha".
  • Der Handwerksfähigkeitenhändler Graehm in Lacheish verkauft nun einfachen Faden.
  • Rohstoffe & Sammeln: Die Wahrscheinlichkeit wurde erhöht, von Rohstoffvorkommen der Stufe 1 und 2 seltene Rohstoffe zu sammeln.
  • Der tränenförmige Amethyst benötigt nun den richtigen Edelstein, den makellosen Amethysten.
  • Alle durch Immunitäts-, Ausweich-, Fatality-, Nebenhand-Chance- und Schadensedelsteine verliehen Boni wurden deutlich reduziert.
  • Das Alchemistenlager enthält keine Rohstoffe mehr, die mühelos bei Händlern erworben werden können.
  • Der Pelzhändler-Dialog funktioniert jetzt und schließt die Quest ab, sodass Sie korrekt weiterspielen können.
  • Larozzo sollte jetzt anzeigen, dass er eine Handwerksfähigkeiten-Quest für den Spieler hat.
  • Rüstungsschmied: Mondstahlbeschlagenes Armband, mondstahlbeschlagener Gurt und mondstahlbeschlagene Stulpen verwenden jetzt bei der Herstellung die richtige Lederqualität.
  • Waffenschmied: Die Namen der Ziele in der Schwerter-Quest Stufe 2 wurden vertauscht, sodass sie nun zu den jeweils anzufertigenden Gegenständen passen.
  • In einigen Juwelenschneider-Quests lassen sich die Gegenstände nun auch ohne Diebesgildegebäude anfertigen.
  • Die Nachricht, wenn das Sammeln von Aurichalcum fehlgeschlagen ist, wurde angepasst.
  • Lederrohstoffe können nun von Tieren aller Levelstufen (20-80) gedroppt werden.
  • Im Alchemistendialog wurden Tippfehler korrigiert.
  • Der Eisenseide-Mantel und der gute Eisenseide-Mantel können nur noch in Rüstungsschmieden angefertigt werden
  • Einige Rüstungsschmied-Objekte benötigen nun die Rüstungsschmiede III
  • Für das Blutsilber-Breitschwert sind nun neben dem Griff und den Silberkomponenten 6 Kupfer nötig.
  • Es ist nicht mehr möglich, Edelsteine zu Objekten aus der Bank oder der Gildenbank hinzuzufügen. Nur noch aus dem Rucksack und den Handwerksfähigkeiten-Inventaren.
  • Von Charakteren hergestellte Gegenstände erhalten den Zusatz "Dieser Gegenstand wurde von <Charakter> erschaffen".

HandelspostenBearbeiten

  • Reicht der Kontostand für die Abhebung nicht aus, gibt die Gildenbank jetzt eine entsprechende Nachricht aus.
  • Beim Löschen von Objekten in der Gilde wird der Name des Objektes jetzt angezeigt.
  • Das Verkäufer-Suchfeld unterscheidet nicht mehr zwischen Groß- und Kleinschreibung.
  • Das Einzahlen/Abheben von Geld in der Gildenbank lässt sich nun durch einen Button abbrechen.
  • Mail: Die Sortierung der Spalten wurde verändert. Es ist jetzt möglich, die Spalten korrekt zu sortieren.
  • Nachdem eine Mail gelöscht wurde, springt die Ansicht jetzt zur nächsten verfügbaren Mail (falls vorhanden), nicht mehr zum Verfassen einer neuen Mail.
  • Mail: Das Geldfeld ist nun ausgeblendet, wenn kein Geld angehängt ist. Andernfalls zeigt es den angehängten Betrag.
  • Mail: Das Timeout-Format zeigt nun kein Datum mehr, sondern die verbleibenden Tage.
  • Der Objekt-Tooltip wurde um Verkäuferpreis und Handelspostengebühr erweitert.
  • Der Nachrichtentext von Handelsposten-Mails wurde überarbeitet.
  • Der Seltenheitswert von Objekten ist nun als Suchkriterium verfügbar.
  • Die Ergebnisliste im Handelsposten wurde um eine Zeitüberschreitungs-Spalte erweitert.
  • Der Objekt-Tooltip im Handelsposten wurde um ein Zeitüberschreitungs-Feld erweitert.
  • Objekte, die im Handelsposten zum Verkauf angeboten werden, laufen nun nach 7 Tagen ab, wenn Sie nicht verkauft werden, und sind anschließend nicht mehr im Handelsposten zu sehen.
  • Handelsposten – Die Verkaufsprovision wird nun zum Preis des Objektes addiert und dem Verkäufer berechnet.
  • Handelsposten – Sie müssen keine Gebühr mehr bezahlen, wenn Sie den Preis eines Objektes ändern.

WeltdesignBearbeiten

  • Licht und Texturen von Atzels Festung wurden verbessert.
  • (Poitain) Es ist nicht mehr möglich, auf Felsen in der Nähe von Gebäuden zu klettern.
  • (Reichenviertel von Tarantia)
    • Verschiedene Probleme mit Gebäudetexturen wurden behoben.
    • Der Kletterpunkt in der Villa Amiel funktioniert jetzt.
    • Es sollte nicht länger möglich sein, die Kamera durch die Mauer in den Katakomben zu bewegen.
    • Die Namen von Fackeln und Kohlenpfannen wurden korrigiert.
    • Einige Kollisionsprobleme wurden behoben, um die Fortbewegung zu erleichtern.
  • (Tortage)
    • Das Seebär-Anwesen hat jetzt ein richtiges Dach.
    • Im Meer am Strand tummeln sich nun einige Fische.
    • Die Küstenhöhlen wurden überarbeitet und sind nun weniger verwirrend.
    • Alle Leitern sollten nun korrekt funktionieren.
  • (Tortage bei Nacht) Es sollte nicht mehr möglich sein, aus dem Spielfeld zu klettern.
  • (Wilde Lande) Die Flammeneffekte von Kaminen sollten nicht mehr auf dem Boden zu sehen sein.
  • (Rotlotusmarschen) Die Leiter in der Nähe des Rüstungsschmiedausbilders sollte nun funktionieren.
  • (Katakomben) Verschiedene Kamera- und Kollisionsprobleme wurden behoben.
  • (Villa Camillus) Fehlende Texturen wurden ergänzt.
  • (Eiglohpianisches Gebirge) An einigen Stellen konnte es passieren, dass der Spieler hängen blieb. Dieser Fehler wurde behoben.
  • Der Respawn-Punkt in Atzels Festung wurde verlegt.

AllgemeinBearbeiten

  • Verschiedene Ursachen für Memory Leaks wurden behoben
  • Einige Gründe für Client-Abstürze und Assertion-Fehler wurden behoben.
  • Die Adelsvillen wurden optimiert. Bei einigen Spielern müsste dies zu einer deutlichen Erhöhung der Leistung des Spiels führen.
  • Einige Emotes wurden um Gesichtsausdrücke erweitert.
  • Weibliche Charaktere können nun das Emote "nach_unten_zeigen" verwenden.
  • Die folgenden Emotes funktionieren nun für männliche und weibliche Charaktere: jubeln, aufgeregt_klatschen, aufgeregt (früher tanzen_w), flirten, riesig, benommen, wegstoßen, Trance.
  • Sprintet ein Spieler beim Schwimmen, wird nun die Kriechen-Animation verwendet.
  • Zufällige Auswahl von Charakteranimationen wurde angepasst.
  • Asuras Weg zeigt nun Ihr Ziel an.
  • Das Soundsystem wurde optimiert, wodurch der Arbeitsspeicherbedarf verringert und die Leistung des Spiels verbessert wird.
  • Die Animationen ausgewählter Waffen wurden verbessert (insbesondere Bogenanimationen)
  • Verwurzelungsanimation verbessert.
  • Blätterentfernung verhält sich nun korrekt, wenn sie deaktiviert wird.
  • "Unterbrochen!" erscheint nicht mehr zwei Mal im Chat, wenn Sie sich gerade ausruhen.
  • Im Charakterauswahlbildschirm werden keine Partikeleffekte mehr abgespielt.
  • Sie erhalten nun EP, wenn Sie einen Auferstehungspunkt entdecken, und können so auch in einen höheren Level aufsteigen.
  • /say müsste wieder funktionieren.
  • Wenn zwei Spieler von Zone A in Zone B zu exakt der selben Zeit wechseln, wird nicht länger einer von ihnen für den anderen unsichtbar sein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki