FANDOM


Der Chef der „Pride of Luxor“ ist ein breitschultriger, imposanter Mann mit einer lauten, herrischen Stimme, der gerne umherzstolziert und für gewöhnlich Befehle gibt und erwartet, dass diese sofort ausgeführt werden.


Im Wüstenkönigreich Stygien ist der halb ausgetrocknete Fluss Styx mit unzähligen kleinen und großen Schiffen übersäht, die Frachten oder Passagiere von Stadt zu Stadt transportieren. In Khopshef Province gibt es keinen Schiffskapitän, der bekannter ist als die stämmige Figur Amyrs, Besitzer der Binnenschiffs „Pride of Luxor“. Amyr unterhält eine Fährengeschäft, welches auf der Strecke zwischen den Städten Khopshef Province und Khemi verkehrt. Im Gegensatz zu den vielen Schiffen, die von Khopshef Province ablegen, ist die „Pride of Luxor“ alt aber gepflegt. Ihr Rumpf ist in helle Farben getaucht und ihre Amaturen sind überaus ansehnlich erhalten geblieben. Amyr verdient seinen Lebensunterhalt, indem er Frachten oder Personen, die sich eine Koje leisten können, aus oder zu dem kleinen Dorf Bubshur fährt. Es scheint nicht so, als ob es dem Kapitän an Kundschaft mangelt.

Der Chef der „Pride of Luxor“ ist ein breitschultriger, imposanter Mann mit einer lauten, herrischen Stimme, der gerne umherzstolziert und für gewöhnlich Befehle gibt und erwartet, dass diese sofort ausgeführt werden. Er ist ein ernster Kapitän, der ein kompaktes Schiff führt und die Art und Weise wie er mit Passagieren und der Crew umgeht, ist meist unverblümt und direkt. Amyr ist ein scharfsinniger Geschäftsmann und ein gewiefter Händler, dessen Erfolg sich in dem großen, seidenen Turban und dem goldenen Ohrring widerspiegelt. Er scheint wie ein wahrhafter Prinz des dunklen Flusses zu sein.

Obwohl er nicht gerade dafür bekannt ist, gesellig zu sein, besucht Amyr recht häufig die Inselstadt Pashtun, angetan von dem eigenständigen Geist der Stadt und der Freiheit gegenüber der Politik von Stygien oder Shem. Er zeigt ein gewisses Interesse an Semira, eine Priesterin von Dereketo, die auf der Insel lebt. Gerüchten zufolge ist er seit Jahren ein achtsamer Gläubiger, aber keiner der Einwohner ist so verwegen, ihn direkt darauf anzusprechen!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki