FANDOM


Der Falkengott von Harakht ist ein weiterer kleiner Gott des Stygischen Pantheon. Aufgrund von Sets Lehren schwebt der Falkengott über Stygia und beobachtet alles was passiert. Wenn die Sonne den westlichen Horizont passiert, macht er sich auf den Weg zu Set um ihm alles zu berichten was am Tag vorgefallen ist.

Harakht ist ein falkenköpfiger Gott von Stygien und sein Kultzentrum ist die Stadt von Harakht. Er ist eine Sonnengottheit und ist auch der Schutzherr der Waffenschmiede. Harakht wird vom Falken, sowie einer geflügelten Platte symbolisiert. Er ist der geflügelte Sohn von Kebb und Nuit und er zeugte vier abscheuliche Kinder mit seine Mutter. Alle vier dunkle Kinder von Harakht wurden durch Usir verflucht, um tot geboren zu sein, aber Set, in einer dunkel humorvollen Stimmung, verfluchte sie, um als Mumien wieder belebt zu werden.