FANDOM


Cimmerische Jäger gaben den Frostkriechern ihren Namen. Diese grausamen Bestien, geboren aus unheiliger Hyperborischen Zauberei, schleichen durch die nebelverhangenen Wälder auf der Suche nach Beute.


Der Frostkriecher ist ein unnatürliches Geschöpf, dessen reptilienartiger Kopf an eine Mischung aus Schlange und Aal erinnert. Der schlangenähnliche Schwanz gleitet durch den fauligen Sumpf, während sie sich auf ihr ausgesuchtes Opfer zu bewegen. Beim Angriff schnellt der menschenähnliche Oberkörper weit aus dem Wasser um mit den überraschen kräftigen Armen und scharfen Krallen nach ihrer Beute zu schlagen und mit dem mit Reihen von scharfen Zähen bewehrten Maul zuzubeissen.

Einige der wenigen Überlebenden eines solchen Angriffs beschreiben die Frostkriecher als abartige Exemplare einer längst vergangenen Epoche, als krokodilgleiche Bestien die Welt beherrschten. Allerdings sind die meisten dieser Überlebenden nicht gebildet genug, solche Zusammenhänge zu begreifen und schreiben darum die Herkunft der Frostkriecher eher den Auswüchsen abrundtief böser Magie zu.

Frostcrawler_big.jpg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki