FANDOM


Regeln der AllianzBearbeiten

Keine Gemeinschaft kommt ganz ohne Regeln aus. So auch unsere Allianz nicht. Wir vereinen verschiedene Gilden die in Friedenszeiten alle ihre eigenen Kreise ziehen. Wir kümmern uns in Friedenszeiten nicht um die Geschäfte der anderen. Jedem das seine. Aber wenn die Allianz zusammentritt, stehen die folgenden Worte durch das Blut unserer Häuptlinge festgeschrieben, für alle Ewigkeit:

WIR sind eine Gemeinschaft und halten im Krieg und Kampf zusammen wie ein Volk das auf verschiedenen Inseln lebt aber jeder Bedrohung geschlossen entgegentritt. (Zufällige Ähnlichkeiten mit dem antiken Grichenland sind ausdrücklich gewollt.)

Jede Gilde behält ihre eigene Struktur und Führung. Allerdings obligt die Diplomatie und Aussenpolitik einzig und allein dem aktuellen Allianzführer. Dies ist notwendig damit es keine politischen Probleme bei Händel gegen einen der Allianzpartnern gibt (Anm. Wenn jeder Bündnisse für sich schliesst sind wir bald alle Freunde. Wessen Köpfe sollen dann rollen?) Anträge auf Erweiterung der Allianz und Aufnahme von diplomatischen Beziehungen werden aber immer im Sinne der Allianz durch den Allianzführer geprüft und behandelt.

Jeder Allianzpartner ist verpflichtet seine Bündnisse und Freundschaften bei Beitritt der Allianz der Allianzführung mitzuteilen. Die Verhältnisse werden dann hier dargestellt. Wir wollen keinen Partner damit bevormunden, aber nur so ist gewährleistet das wir an einem Strang ziehen und handlungsfähig bleiben.

Nur die Allianzführung ist dazu berechtig einer andern Gemeinschaft den Krieg zu erklären. Allerdings wird jede Kriegserklärung gegen ein Mitglied der Allianz als eine Kriegserklärung gegen die gesamte Allianz verstanden. Alle Gilden dieser Allianz verpflichten sich im Krieg zur Fahne zu kommen und zu helfen.

Die Gründer dieser Allianz sind gegen jede Form des Gankens. Ganker und Spotcamper werden als unerwünschte feindliche Lebensform angesehen und getilgt. Jedes Mitglied der Allianz kann einen Ganker vor der Allianz anprangern. Wir werden eine entsprechende Kopfliste aushängen und denjenigen für Vogelfrei erklären. Hierfür wird eine Kopie des Chats oder Screenshot (Veröffentlichung hier im Forum) benötigt.

Die Allianzgilden und ihre Mitglieder sind dazu angehalten sich gegenseitig zu helfen. Streitereien werden in einem persönlichen Gespräch, bei Uneinigkeit durch die Allianzführung getilgt.

Die Allianzführung stell diverse Hilfsmittel für die Allianz zur Verfügung. Das gemeinsame aufstellen einer Raidgemeinschaft wird in naher Zukunft durch die Gildenleiter geklärt.

Jede Mitgliedsgilde quittiert in diesem Thread ihre Zustimmung zu diesen Regel. Anregung zur Änderung oder Ergänzung finden hier ebenfalls Platz.

gegeben zu Beltain am 30-06-08, Alscheba Nen-Hob Herrin des Wilden Haufens Leiterin der Söldner und Schurken

KontaktBearbeiten

Gilden & AnsprechpartnerBearbeiten

Wilder Haufen
Die Vagabunden
No Prayer For The Dying
Die Haderlumpen

AnsprechpartnerBearbeiten

Alscheba Nen-Hob, Herrin des Wilden Haufens, derzeitige Führerin der Allianz Söldner und Schurken

Homepage & ForumBearbeiten

TeamspeakBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki