FANDOM


Die neuste Bedrohung in den Reihen der arglistigen Vanirhorden ist die Gegenwart von weisshaarigen Kriegern mit gelben Augen, welche die Nordheimer die Ymirish nennen. Diese Krieger führen als Kommandanten die Truppen der Vanir. Gesegnet mit dem Blut Ymirs sind sie grösser, stärker und wilder als ihre sterblichen Brüder.


Wenige Cimmerische Krieger können im Kampf gegen einen Ymirish Kämpfer bestehen. Ihre Stärke ist unerreicht, denn in ihren Adern fliesst das Blut ihres Gottes und obwohl sie menschlich sind, wie die Vanir und die Aesir aus Nordheim, sind die Ymirish trotzdem mehr als ihre Brüder. Niemand versteht, woher die Ymirish genau kommen oder wie göttlich ihre Herkunft wirklich ist aber das Blut der wahren Söhne Ymirs, der Frostriesen, fliesst durch ihre Körper. Es ist dünner als das, welches in ihrem Kriegsherrn Grimnir Sturmbringer fliesst, aber es ist genug um sie mit bemerkenswerter Ausdauer und Stärke auszustatten.

Ymirish Concept 2.png

Die Krieger der Ymirish führen meist Vanir Patrouillen an oder leiten die Lager, welche die Nordheimer im Conall-Tal im Norden Cimmeriens errichtet haben. Sie unterscheiden sich nicht nur durch ihre Grösse oder ihr schneeweisses Haar von den Vanir, sondern auch durch ihre im Dunkeln leuchtenden Augen welche das Mondlicht wie die Augen der Wölfe reflektiert. Wenn Cimmerier und Vanir auf dem Schlachtfeld aufeinandertreffen, sind es die Ymirish, welche die meisten Gegner töten. Sie sind es auch, die als erste über die Frauen ihrer gefallenen Feinde herfallen, sobald die Schlacht gewonnen ist. Ihre Tapferkeit in der Schlacht und der Respekt ihrer Brüder gibt ihnen dieses Recht.

Das Erbe der Vanir und der Ymirish ist auch bekannt für einen Hauch der dunklen Künste. Viele der Ymirish tragen in sich die Fähigkeit, den Ruf Ymirs zu vernehmen und ihm zu folgen. Die mystische dunkle Macht ihres bösen Gottes zerfrisst ihre Körper und bedient sich ihrer Stärke um die dunkle Magie zu nähren. In den Lagern der Vanir innerhalb der eroberten Gebiete im Norden Cimmeriens sind es die goldhaarigen Zauberer, welche dem Ruf Ymirs folgen, ihre faule Magie anwenden und ihren Kriegern die Zauberkraft ihres Gottes mitgeben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki